3D-Funktionsplotter und Heatmap für Funktionen zweier Veränderlicher

Für eine Funktion f(x,y) werden Funktionswerte über einem äquidistanten Punkteraster der xy-Ebene bestimmt und in Richtung der z-Achse aufgetragen.
Die sich ergebende Fläche wird in einem 3D-Funktionsdiagramm dargestellt. Alternativ kann man die Daten aber auch als 2D-Heatmap darstellen.
Weil zur Bestimmung der Isolinien bereichsweise linear interpoliert wird, wird das gesamte Gebiet mit Dreiecksflächen überdeckt, die auf einem Raster von ca. 900 Punkten abgestützt sind.
Die 3D-Darstellung kann durch Klickziehen mit der Maus gedreht werden.

f(x,y)
x1 x2 y1 y2
Beispiele 3D-Darstellung



weitere JavaScript-Programme