KV-Diagramme

KV-Diagramm über logische Verknüfung erstellen
KV-Diagramm editieren



Hier werden für logische Ausdrücke die zugehörigen KV-Diagramme erstellt.
Bis zu maximal 6 beliebige logische Variablen können dabei verwendet werden.
Zulässige Operatoren sind (Operator-Priorität in dieser Reihenfolge abnehmend):
! "nicht"(Negation)
&& "und"(Konjunktion)
|| "oder"(Disjunktion)
Darüber hinaus können Klammern verwendet werden.

Alternativ kann man aber auch ein KV-Diagramm zellenweise editieren.

Bei den Zeilen- und Spaltenüberschriften wird die bei KV-Diagrammen übliche Schreibweise für Konjunktionen verwendet.
Ferner werden die zusammengehörigen Spalten- bzw. Zeilenbereiche farblich gekennzeichnet.

Ein KV-Diagramm für n Variablen hat 2n Zellen, entsprechend der Anzahl von Möglichkeiten wahr und falsch zu kombinieren.
Jede Zelle steht für das Ergebnis des logische Ausdrucks (1 für wahr, 0 für falsch) für die Konjunktion aller n Variablen,
so wie es die Spalten- und Zeilen-Überschrift der jeweilgen Zelle zusammen beschreiben.

Ein Diagramm für n+1 Variablen entsteht hier aus einem Diagramm für n Variablen durch Spiegelung.
Für gerade n wird an der rechten Kante und für ungerade n an der unteren Kante gespiegelt.
Vor dem Aufbau des Diagramms werden die Variablen lexikalisch geordnet.
Die nach Sortierung letzte und vorletzte Variable ist dann in den beiden Hälften des Diagramms jeweils anders belegt.

Sollen parallel mehrere KV-Diagramme erstellt werden, so müssen die zugehörigen Ausdrücke durch Semikolon getrennt eingegeben werden.


weitere JavaScript-Programme